F.A.Q – Pengu


Was ist Pengu?

Pengu ist ein stetig weiter entwickelter Nintendo 3DS Emulator, der 2015 auf den Markt kam. Pengu kann derzeit mit unterschiedlichem Erfolg eine große Anzahl von Spielen wie Pokemon, Super Mario, The Legend of Zelda und vielen anderen 3DS-Spielen abspielen.

Welcher Lizenz unterliegt Pengu?

Pengu ist ein Open Source Projekt, lizenziert mit GPLv2. Lesen Sie die Definition dieser Lizenzform, um mehr zu erfahren.

Wer hat Pengu erfunden?

Pengu verfügt über ein aktives Team ausgebildeter Programmierer. Etwa 5 Mitarbeiter haben an dem Projekt hart gearbeitet, seit es 2015 aus der Taufe gehoben wurde! Die Liste mit Beiträgern findet sich unter dem Artikel.

Anmerkung: Pengu hat keinerlei geschäftliche oder anderweitige Verbindung zu Nintendo.

Spiele in Pengu starten

Wenn Sie das Spiel innerhalb der Software laden, müssen Sie vorher sicherstellen, dass es korrekt entschlüsselt wurde.

Kann Pengu auch Pokémon-Spiele abspielen?

Die meisten Pokémon-Spiele laufen sauber, Sie können nahezu alle 3DS-Spiele starten!

Unterstützt Pengu Mehrspieler und Onlineplay?

Ja, die Mehrspielerfunktion wurde in Pengu 2015 implementiert und läuft hervorragend

Unterstützt Pengu Controller?

Nein, im Moment nicht.

Kann ich davon ausgehen, dass die Spiele in Pengu mit voller Geschwindigkeit laufen?

Pengu kann nach den jüngsten Updates seit der offiziellen Version 2.1 nahezu alle Spiele mit voller Geschwindigkeit abspielen

Anmerkung: Die Geschwindigkeit eines Spiels hängt noch immer von der Leistung Ihres Prozessors ab.

Das Spiel läuft zu schnell, wie kann ich die Emulation bremsen?

Sie können die Geschwindigkeit unter Menu -> Options -> Game Speed einstellen, oder Sie wählen den Smart Optimizer
Wo kann ich Spiele herunterladen, die mit Pengu laufen?

Sie können Spiele von unserer Webseite oder von Fremdanbietern herunterladen. Sie finden die Seite mit den entschlüsselten Roms, nachdem Sie Pengu heruntergeladen haben.
Welche Betriebssysteme unterstützt Pengu?

Wir sind stolz, sagen zu können, dass Pengu auf den drei großen Betriebssystemen läuft!

Pengu wird aktiv auf unterschiedlichen 64-bit-Versionen von Windows (7 und höher), Linux und macOS getestet und unterstützt. Andere Plattformen funktionieren ebenfalls, so wurden kürzlich Android und IOS getestet, und die Software läuft rund!

Welche Spezifikation benötige ich, um Pengu laufen zu lassen?

Sie benötigen keinen Monsterrechner! Um den Emulator laufen zu lassen, benötigen Sie lediglich einen normalen PC:

– Grafikkarte 512mb
– RAM 1GB
– Prozessor 2.2 Ghz

Mehr braucht es nicht.

Wenn ich ein Spiel starte, stürzt Pengu sofort ab!

Wahrscheinlich entsteht dieses Problem durch Ihre GPU oder Treiber verursacht, die OpenGL 3.3 nicht unterstützen. Sie müssen Ihre Treiber auf die neuste Version aktualisieren. Wenn Sie Ihren Treiber aktualisiert haben und das Problem immer noch haben, zögern Sie nicht, uns einen Screenshot des Problems über unserer Kontaktseite zuzuschicken.

Pengu beschwert sich über fehlende DLLs.

Wenn Sie irgendwelche DLL-Dateien von unserer Webseite geladen haben und diese in Pengu oder einen Systemordner geschoben haben, müssen Sie diese zunächst entfernen, da diese Ihr Problem nicht lösen, sondern das System instabil machen. Laden Sie dann die x64-Variante (vc_redist.x64.exe) von Visual C++ Redistributable für Visual Studio 2015 von Microsoft herunter und installieren Sie das Programm.
Entwicklung und Mitmachen

Wie kann ich mitenwickeln oder bei dem Projekt mithelfen?

Wenn Sie mithelfen möchten, senden Sie uns eine Nachricht mit Ihren Fähigkeiten und lassen Sie uns wissen, wie Sie glauben, Pengu besser machen zu können